Telefon

Servicebar rechts Button Anfrage+39 0472 459 032

Anfahrt

Anfrage

Servicebar rechts Button AnfrageAnfrage

No Offer yet

trend media
  • Wanderurlaub Eisacktal Südtirol

Wanderurlaub im Eisacktal: Eine Ferienregion, die Sie auf Touren bringt

Weinberge, Apfelbäume und Apfelgärten, Kastanienhaine, dazwischen anmutige Kirchen und Burgen mit einem majestätischen Gebirge – und darüber die Sonne Südtirols. Ein Wanderurlaub im Eisacktal ist ein Fest für die Sinne. Natz-Schabs bietet zahlreiche verlockende Ausflugsziele für Familien, ambitionierte Wanderer- und Naturfreunde. Auch benachbarte Regionen wie Gitschberg Jochtal oder die Rodenecker Alm liegen als weitere Wanderparadiese in unmittelbarer Reichweite. Und da wir von Festen sprechen: Versäumen Sie nicht unser Apfelblütenfest in Natz Schabs, das Apfelfest und weitere schöne Anlässe für einen zünftigen Wanderurlaub in Südtirol.

Eine Vielzahl an Wanderwegen in Südtirol

Das Eisacktal heißt nicht umsonst „Tal der Wege“. Wandertouren für wirklich jeden Anspruch erwarten Sie, wenn Sie zum Urlaub nach Aicha kommen. Das an attraktiven Wanderwegen ohnehin reiche Südtirol, bietet rund um Natz-Schabs vorzügliche Gelegenheiten für Wanderungen aller „Geschmacksrichtungen“. Die Dörferrunde etwa stellt Ihnen unsere Ferienregion vor. Sie können auch zum Kloster Neustift wandern, den Natz-Schabs-Apfelweg im Duft der Apfelblüten erleben, eine Besichtigung von Brixen mit einer Familienwanderung verknüpfen oder sich eine individuelle Wanderroute über unser Hochplateau und hinein in die angrenzende Bergwelt zusammenstellen. Für Fernwanderer führt ein Abschnitt des Jakobswegs durchs Eisacktal, sodass wir auch als gemütliche Pilgerherberge in Frage kommen. Und wenn Sie sich einfach nur mit der unmittelbaren Umgebung von Aicha bekanntmachen möchten, dann bietet sich ein Spaziergang zur nahegelegenen Franzensfeste an.

Perfekt für Radtouren durch Südtirol

Lernen Sie unsere Region Natz-Schabs auf dem Mountainbike oder Rennrad kennen! Die Lage des Klammerhofs am Zusammenlauf von drei Tälern macht unser Hotel zu einem günstigen gelegenen Ausgangspunkt für Radtouren durch Südtirol. Ob ins Wipptal, Eisacktal oder ins Pustertal – von Aicha aus erreichen Sie bequem jedes Ziel und können auf Ihren Mountainbike-Touren Südtirol intensiv in sich aufnehmen. In gerade einmal einer Fahrminute sind Sie auf dem Fernfahrradweg München-Venedig – eine faszinierende Route, auf der schon mancher Radler bei uns im Haus Station gemacht hat. Natürlich können Sie als unser Gast den Fernfahrradweg auch nur abschnittsweise fahren, etwa nach Sterzing oder Bozen. Als Eisacktalradweg verläuft er südlich des Brenners rund 100 km durch Südtirol und hält viele Attraktionen bereit. Abends sind Sie dann wieder zurück im Hotel. Und bei müden Gliedern können Sie den Rückweg auch bequem per Bahn machen.

Mountain Karting, wo es am schönsten ist

Auf zum Kartpaß! Alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie ist die rasante Gaudi garantiert, wenn sie das absolute Highlight ausprobieren, die Rodelbahn RudiRun auf dem Hang der Plose von Kreuztal bis St. Andrä runter – die mit 10 km längste ihrer Art in Südtirol. Ein unvergessliches Erlebnis ist garantiert. Besonders beliebt sind übrigens auch die Abfahrten mit dem Kart bei Vollmond und im Flutlicht!

Zum Törggelen ins Eisacktal

Wenn Südtirol im goldenen Herbst schimmert, ist die „Törggele-Zeit“ gekommen. Dann laden verschiedenste Buschenschänke zum Verkosten des jungen und alten  Weins. Dazu gibt es Deftiges aus der Küche wie Speckknödel, Schlachtplatte mit Kraut und allerlei weitere Gaumenfreuden, von denen die gerösteten Kastanien die wohl berühmtesten sind. Die Heimat dieses alten Winzerbrauchs ist das Eisacktal. Und was liegt näher, als in Ihrem herbstlichen Wanderurlaub das Törggelen dort zu genießen, wo es am typischsten ist, nämlich in unserer wunderschönen Region. Wir geben Ihnen gerne Insider Tipps, in welchen Lokalen der Umgebung Südtiroler Wein und Spezialitäten besonders gut munden.

Besuchen Sie unsere großen Feste!

Unsere Ferienregion steht ganz im Zeichen des Apfels. Er bestimmt den Jahreslauf und damit auch die Feste auf dem nicht umsonst so genannten und allseits bekannten Apfelhochplateau Natz-Schabs. Wenn Sie es daher einrichten können, dann legen Sie Ihren Wanderurlaub in Südtirol doch in den Zeitraum eines unserer auch überregional bekannten Volksfeste. So beginnt der Mai mit dem traditionellen Apfelblütenfest, auf dem unter anderem eine Apfelkönigin, aber auch weitere Hoheiten wie Zwiebel- und Spargelköniginnen das Sagen haben und zum Blütenball sowie zum königlichen Festival einladen. Im Sommer ist das Alpen-Flair Festival mit seinen bis zu 40.000 Besuchern das größte Südtiroler Musikereignis, wo von Volksmusik über Schlager bis zu Deutschrock alles zu hören ist. Dieses Event ist wirklich einmalig in Südtirol und ist jedenfalls ein Besuch wert. Zur Erntezeit im Oktober lädt Natz-Schabs dann zum Apfelfest. Hier werden die neuen Königinnen gekrönt. Es finden Umzüge statt, Musik spielt auf und das Kulinarische darf selbstverständliche ebenfalls nicht fehlen.

No Offer yet

Footer – Anfragebox on scroll